skip to Main Content

Direct24 Web Advertising Limited

Datenschutzerklärung | 13. März 2020

Dieses Dokument enthält die Datenschutzerklärung (die «Erklärung») für die von Direct24 Web Advertising Limited mit Sitz in 7 D’Olier Street, Dublin, Ireland, Handelsregisternummer 663757 (im Folgenden auch als «Direct24» bezeichnet), bereitgestellten Dienstleistungen in Bezug auf die Plattform emergencyservices24h.com (nachfolgend auch als «Plattform» bezeichnet) und regelt die Aufbewahrung, Verarbeitung und Übermittlung personenbezogener Daten auf der Grundlage des schweizerischen Datenschutzrechts und gegebenenfalls der Allgemeinen Datenschutzverordnung der Europäischen Union (DSGVO).

Diese Erklärung ergänzt die ANB und die ANB PRO von Direct24 (kumulativ die «ANB») und gilt für alle von Direct24 angebotenen Dienstleistungen (wie in den ANB definiert), sowohl in Bezug auf Benutzer als auch auf Fachleute (wie in den ANB definiert).

Bei Inanspruchnahme von Diensten Dritter (z. B. Fachleute) gelten ausschliesslich die Datenschutzbestimmungen dieser Dritten für alle über die unmittelbare Beziehung des Empfängers dieser Erklärung zu Direct24 hinausgehenden Angaben.

Direct24 unterliegt dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) und gegebenenfalls der DSGVO und verpflichtet sich in diesem Zusammenhang, die Privatsphäre seiner Benutzer und der Fachleute zu schützen und ihre personenbezogenen Daten gemäss den Bestimmungen der DSG und gegebenenfalls der DSGVO zu verarbeiten. Direct24, zu diesem Zweck:

(i) verpflichtet sich hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen;

(ii) verarbeitet personenbezogene Daten nach Treu und Glauben unter Anwendung des Grundsatzes der Verhältnismässigkeit und fordert gegebenenfalls die Zustimmung der Betroffenen an;

(iii) stellt sicher, dass personenbezogene Daten ausschliesslich zu den zum Zeitpunkt der Erfassung angegebenen Zwecken verarbeitet werden, wobei Grund und Zweck der Erfassung und Datenverarbeitung anzugeben sind;

(iv) verwendet personenbezogene Daten, um vertragliche Verpflichtungen zu erfüllen und einen qualitativ hochwertigen Dienst zu gewährleisten;

(v) zielt darauf ab, Beziehungen zu Benutzern und Fachleuten aufzubauen und aufrechtzuerhalten;

(iv) gewährleistet die Richtigkeit der Daten und stellt deren Schutz sicher.

  1. Datenverantwortlicher, Datenverarbeiter und Datenschutzbeauftragter

Der Verantwortliche für die Verarbeitung (der «Verantwortliche») ist Direct24 (wie oben angegeben).

Der Verantwortliche für die Verarbeitung ist We Web sh.p.k.

Die detaillierte Liste der Datenverarbeiter kann angefordert werden, indem eine einfache schriftliche Anfrage an den Verantwortlichen oder den Datenüberwacher an die oben angegebenen Adressen gesendet wird.

Der Datenschutzbeauftragte («Data Protection Officer») ist:

RA Orjon Nallbati.

  1. Art der verarbeiteten Daten und Zweck der Verarbeitung

2.1 Datenerfassung

Die erfassten (und zwingend anzugebenden) Daten sind:

(i) Name, Nachname, Telefonnummer und Adresse.

Diese Informationen werden nur erfasst, wenn der Benutzer und der Fachmann die von Direct24 bereitgestellten Dienste nutzen möchten. Sie werden daher gesammelt (und sind notwendig), um die Bereitstellung der Dienste zu ermöglichen.

Ihre Zustimmung und die Notwendigkeit der Bereitstellung der Dienste konstituieren die rechtliche Grundlage, auf deren Basis wir Ihre Daten auf diese Weise verarbeiten können.

Für den Fall, dass die Eingriffsanfragen (wie in den ANB definiert) durch direkte Kontaktaufnahme mit der auf der Plattform angegebenen Telefonnummer erfolgen, wird der Anruf aufgenommen. Dies ist zum Zwecke der Leistungserbringung und zu Nachweiszwecken erforderlich.

2.2 Aufbewahrung von Daten

Die Aufbewahrung von Daten erfolgt in einer Datenbank in einer geschützten Umgebung in Albanien.

  • Datensicherheit

Direct24 legt grossen Wert auf den Schutz vor dem Zugriff Dritter. Zur Erhöhung der Datensicherheit werden

  • bei Bedarf Standardverschlüsselungstechniken (z. B. SSL) verwendet;
  • die Methoden zur Erfassung, Aufbewahrung, Verwendung und Verarbeitung von Daten überprüft, einschliesslich physischer Sicherheitsmassnahmen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff auf die Systeme.

2.4 Datenverwendung

Die erhobenen Daten werden ausschliesslich zum Zwecke der Leistungserbringung verwendet. Damit Fachleute die Eingriffe ausführen können, akzeptieren die Benutzer, dass Direct24 die gesammelten Daten an die jeweiligen Fachleute weiterleitet. Gleichzeitig akzeptieren die Fachleute, dass Direct24 zum Zwecke der konkreten Übermittlung der Eingriffe, die erhobenen Daten an den jeweiligen Benutzer übermittelt. Daher haben sowohl die Fachleute (in Bezug auf die der Benutzer) als auch die Benutzer (in Bezug auf die die Fachleute), die von dem Kontakt von Direct24 betroffen sind, Zugriff auf diese.

2.5 Änderung von Daten

Der Benutzer und der Fachmann können jederzeit die Berichtigung oder Änderung ihrer Daten verlangen.

2.6 Navigationsdaten

Die Plattform erfasst im Laufe ihres normalen Betriebs einige Daten, deren Übertragung bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen impliziert ist. Diese Datenkategorie umfasst: die IP-Adressen, die Art des verwendeten Browsers, das Betriebssystem, die Zugriffszeit, das Verweilen auf der einzelnen Seite, die Analyse des internen Pfads und andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die IT-Umgebung des Benutzers. Diese technischen/IT-Daten werden ausschliesslich aggregiert und nicht unmittelbar identifizierend erfasst und genutzt; sie könnten verwendet werden, um die Verantwortlichkeit im Falle hypothetischer Computerkriminalität gegen den Standort oder auf Ersuchen der Behörde festzustellen.

  1. Verarbeitung personenbezogener Daten durch Dritte

Erfasste oder gespeicherte personenbezogene Daten werden von Direct24 weder verkauft, vermietet noch anderweitig Dritten zugänglich gemacht. Die erfassten Daten werden ausschliesslich an Fachleute und Benutzer zum Zwecke der Bereitstellung der Dienste weitergegeben. Fachleute und Benutzer, die mit dieser Erklärung einverstanden sind, verpflichten sich, die jeweiligen Daten ausschliesslich zum Zwecke des Erhalts und der Bereitstellung der Eingriffe zu verwenden und nicht an Dritte weiterzugeben. Bei Verstössen gegen die geltenden Bestimmungen zum Datenschutz durch Fachleute und Benutzer kann Direct24 nicht haftbar gemacht werden. Die gesammelten Daten können den Verantwortlichen und/oder den Datenverarbeitern (auch externen) in Verbindung mit ihren Fähigkeiten und Funktionen mitgeteilt werden – oder sie können zumindest davon erfahren –, um die oben genannten Zwecke zu erfüllen oder um spezifische behördliche und/oder vertragliche Verpflichtungen umzusetzen.

3.1 Missbrauch des Diensts

Direct24 behält sich das Recht vor bei missbräuchlicher Nutzung der Dienste, personenbezogene Daten zu übermitteln, insbesondere bei Verdacht auf Straftat, bei nachträglicher Verfügung der Behörden oder eines Erlasses der Justizbehörde. In diesem Zusammenhang können personenbezogene Daten zur Klärung des Sachverhalts ausgewertet und auf begründeten Wunsch an die zuständigen Verwaltungsbehörden oder an von dem Missbrauch betroffene Dritte weitergegeben werden.

  1. Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem elektronischen Gerät gespeichert werden und einige Daten zu Ihrem Surfverhalten aufzeichnen. Diese Daten werden, sofern die Cookies nicht deaktiviert sind, bei jedem erneuten Besuch der Website oder der Anwendung, die sie installiert hat, an diese übermittelt.

Arten von Cookies:

Technische Cookies: Sie ermöglichen Ihnen, durch die Website oder Anwendung zu navigieren und Optionen oder Dienste zu nutzen. Zum Beispiel identifizieren sie die Sitzung, haben nur Zugriff auf Webparts, erinnern sich an die Elemente einer Bestellung, fordern die Registrierung oder Teilnahme an einer Veranstaltung an, verwenden die Sicherheitsfunktionen beim Surfen und speichern Inhalte für Audio- oder Videoübertragungen. Mit anderen Worten sind dies die Cookies, die erforderlich sind, um die spezifischen Anforderungen des Benutzers zu erfüllen, und die nicht für andere Zwecke verwendet werden.

Profiling-Cookies: Sie ermöglichen eine effektivere Verwaltung der Werbeflächen der Website oder Anwendung und ermöglichen die Anpassung der Werbung, damit für den Benutzer relevante Werbung gezeigt wird und verhindert wird, dass er gezeigte Werbung erneut sieht. Diese Cookies führen daher eine echtes Profiling des Benutzerverhaltens durch.

Cookies von Drittanbietern: Cookies von Drittanbietern sind Cookies, die vom Betreiber der Website oder Anwendung verwendet werden, die jedoch auf dem elektronischen Gerät des Benutzers von anderen Dritten als dem Betreiber der Website oder Anwendung installiert wurden. Cookies von Drittanbietern sind beispielsweise die statistischen Dienste von Google Analytics oder der Werbedienst Google AdSense.

Die Plattform verwendet insbesondere:

  • Technische Cookies, die zum Browsen auf der Website und zum Verwenden bestimmter Funktionen (z. B. zum Wechseln von einer Seite zur anderen) erforderlich sind;
  • Analytische Cookies von Drittanbietern:

(ii) (a) werden konkret mit Massnahmen übernommen, welche die Identifizierungskraft verringern und nicht von Drittanbietern gekreuzt werden, für welche Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht erforderlich ist;

(ii) (b)werden ohne Massnahmen übernommen, welche die Identifizierungskraft verringern, für welche Ihre ausdrückliche Zustimmung erforderlich ist.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesen Cookies wünschen und wissen möchten, wie Sie sie ablehnen oder löschen können, lesen Sie bitte die unten angegebenen Datenschutzrichtlinien unter Verwendung der angegebenen Adressen.

Es folgt die Liste der verwendeten Cookies.

Google Analytics (Google Inc.). Google Analytics ist ein Analysedienst von Google Inc. (Google). Google verwendet die gesammelten Informationen, um die Nutzung dieser Plattform auszuwerten, Berichte zu erstellen und diese mit anderen von Google entwickelten Diensten zu teilen. Es ist anonymisiert und kann keine Personen identifizieren.

Link zur Datenschutzerklärung:

https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de

https://support.google.com/analytics#topic=3544906

Opt-out:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Die Installation von Cookies, die normalerweise bei den meisten Browsern automatisch erfolgt, kann verhindert werden, indem in Ihren Browserfunktionen einfach die Berechtigung zum Empfang von Cookies deaktiviert wird.

Für Spezifikationen und weitere Informationen zu Cookies klicken Sie auf den Link des Navigationsbrowsers, den Sie normalerweise verwenden:

Für weitere Informationen oder Erläuterungen können Sie uns per E-Mail kontaktieren unter: info@emergencyservices24h.com.

Wenn Sie keine Cookies zulassen, schränkt dies möglicherweise die Nutzererfahrung auf der Plattform ein.

  1. Dauer der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

In Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten werden Ihre Daten für den Zeitraum verarbeitet, der zur Erfüllung unserer Pflichten und zur Erreichung der Zwecke, für die diese Daten erhoben wurden, unbedingt erforderlich ist. Wenn wir Ihre Daten nicht mehr benötigen, werden wir sie aus unseren Systemen und Registern entfernen und/oder geeignete Massnahmen ergreifen, um sie zu anonymisieren, um zu verhindern, dass Sie identifiziert werden, dies auf jeden Fall immer in Übereinstimmung mit (i) den gesetzlichen oder behördlichen Anforderungen, die für die Speicherung personenbezogener Daten für einen längeren Zeitraum gelten, oder (ii) zur Begründung, Ausübung und/oder Verteidigung tatsächlicher oder potenzieller Rechte im Rahmen von Gerichtsverfahren, Ermittlungen oder ähnliche Verfahren.

  1. Rechte der Betroffenen

Sie haben das Recht, Angaben zu den von uns verarbeiteten Daten anzufordern und die vorgängig gegebene Einwilligung zu deren Verarbeitung zu widerrufen, sie zu korrigieren oder zu löschen, und nicht kontaktiert zu werden, wenn Sie dies nicht angefordert haben.

(i) Das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten

Sie können den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten anfordern, indem Sie uns über die Kontaktinformationen unten auf der Seite kontaktieren. Die Datei mit Ihren personenbezogenen Daten wird in der Regel innerhalb von 10 Tagen zur Verfügung gestellt. Auf jeden Fall wird Sie Ihnen spätestens innerhalb von 30 Tagen zur Verfügung gestellt. In einigen Fällen sind wir möglicherweise nicht in der Lage, dem Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zuzustimmen (zum Beispiel für den Fall, dass der Zugriff die Privatsphäre einer anderen Person in unangemessener Weise beeinträchtigt oder deren Sicherheit gefährdet). In diesem Fall werden wir den Grund für diese Unmöglichkeit formell und ausdrücklich darlegen. In einigen Fällen können wir Ihnen auch die Verwaltungskosten für die Bereitstellung des Zugriffs auf Ihre personenbezogenen Daten in Rechnung stellen. Alle Kosten sind angemessen und wir werden Sie benachrichtigen und Ihre Zustimmung einholen, bevor wir Ihnen den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewähren. Wenn eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten auf elektronischem Wege, beispielsweise per E-Mail, angefordert wird, stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer Daten in elektronischem Format zur Verfügung, es sei denn, Sie bitten uns, die Kopie auf andere Weise bereitzustellen.

(ii) Das Recht zur Änderung oder zur Löschung/Vergessenwerden Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können Ihre Daten ändern oder löschen oder das Recht auf Vergessenwerden ausüben, indem Sie eine Anfrage an orjon.nallbati@onlawoffice.com senden.

(iii) Das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen

Sie haben das Recht, uns aufzufordern, die Verarbeitung Ihrer Daten einzustellen.

(iv) Das Recht, Ihre personenbezogenen Daten an eine andere Organisation übertragen zu lassen (sog. Portabilität personenbezogener Daten)

Im Falle der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung oder zur Ausführung eines Vertrags haben Sie das Recht, uns aufzufordern, Ihnen die Sie betreffenden und von uns gespeicherten Daten in einem strukturierten, gebräuchlichen und lesbaren Format zur Verfügung zu stellen sowie, sofern technisch möglich, diese Daten direkt an eine andere Organisation zu übertragen.

(v) Beschwerde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass gegen die geltenden Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten verstossen wurde, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der örtlichen Behörde zum Schutz personenbezogener Daten einzureichen.

  1. Physische Lokalisierung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden auf den Servern von We Web sh.pk in Tirana, Albanien, gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten können auch von Mitarbeitern verarbeitet werden, die ausserhalb der AEE tätig sind und für uns oder einen unserer Dienstleister arbeiten. Wir werden alles im vernünftigen Rahmen Mögliche tun, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher und gemäss der Erklärung und den geltenden Gesetzen zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet werden, falls erforderlich auch unter Einhaltung von europäischen Standardvertragsklauseln (oder gleichwertigen Massnahmen) mit juristischen Personen ausserhalb der AEE, die personenbezogene Daten erhalten.

 

  1. Wie können Sie uns kontaktieren?

Wenn Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, deren Verarbeitung einstellen möchten oder eine Kopie der Daten anfordern möchten, wenden Sie sich an +35315262932 oder schreiben Sie an:

info@emergencyservices24h.com

Geben Sie bitte Ihre Adresse für die Antwort an, wenn Sie uns schreiben.