Überspringen zu Hauptinhalt

Wie man die Blockierung eines Waschbeckens löst

blank

Ein verstopfter Abfluss ist zwar ärgerlich, aber oft ist es eine schnelle Lösung, die Sie selbst in Angriff nehmen können. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie die Verstopfung eines Waschbeckens beseitigen und die Normalität in Ihrem Badezimmer wieder herstellen können.

Vorbereitung

Denken Sie daran, dass bestimmte Becken unterschiedliche Spezifikationen haben, und deshalb ist es wichtig, im Zweifelsfall die Richtlinien des Spezialisten zu konsultieren.

Wie man ein Becken mit Naturprodukten entblockiert

Materialien:

  • Bikarbonat von Soda
  • Weißer Essig
  • Kochendes Wasser
  1. Warten Sie, bis das Wasser endlich abgeflossen und das Becken leer und trocken ist. Gießen Sie eine Tasse Sodabikarbonat in den Abfluss, gefolgt von zwei Tassen kochendem Wasser. Warten Sie 3-5 Minuten.
  2. Gießen Sie noch eine Tasse Sodabikarbonat und dann eine Tasse weißen Essig hinunter.
  3. Wenn die Blasen verschwunden sind, gießen Sie zwei Tassen heißes Wasser in den Abfluss. Prüfen Sie nach etwa zwanzig Minuten, ob sich das Problem gelöst hat. Falls nicht, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Wie man ein Becken mit einem Stößel entblockiert

Wenn die Bicarbonat-Soda-Methode den Abfluss nicht frei macht oder Ihr Becken vollständig verstopft ist, versuchen Sie, das Problem zu beseitigen.

Materialien:

  • Stößel (je kleiner, desto besser)
  • Gummihandschuhe
  1. Wenn Ihr Abfluss über einen solchen verfügt, entfernen Sie den Pop-up-Stopfen oder den Abflussstopfen – normalerweise müssen Sie ihn nur verdrehen. Blockieren Sie das Überlaufloch mit einem Tuch, um den Sog zu erhöhen.
  2. Stellen Sie sicher, dass sich genügend Wasser im Becken befindet, um mindestens die Hälfte des Kolbenkopfes abzudecken. Falls nicht, fügen Sie so viel hinzu, dass der Kopf des Kolbens halb eingetaucht ist, aber nicht zu viel, damit es nicht zu einem großen Spritzer kommt.
  3. Setzen Sie den Kolben um den Abfluss herum ein und drücken Sie ihn zunächst vorsichtig nach unten, so dass eine Abdichtung entsteht. Drücken Sie den Kolben wiederholt in einer vertikalen Bewegung in gleichmäßigem Tempo auf und ab. Lassen Sie den Kolben los, um die Luft abzulassen, und wiederholen Sie dies, bis das Wasser abfließt. Wenn es nicht abfließt, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.
  4. Greifen Sie nach unten in den Abfluss (mit den Gummihandschuhen) und versuchen Sie, die Blockade zu lösen, wenn Sie spüren, dass sie sich nach oben gelöst hat.

Jedoch wäre es besser den Klempner Notdienst Bern zu kontaktieren. Wir haben nur lokale Klempner im Einsatz, die zertifiziert und geschult sind. Außerdem stehen sie Ihnen 24 Stunden zur Verfügung. Deshalb zögern Sie nicht uns anzurufen.

Rufen Sie uns an 0315087649

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.